Der Hunger von Google…

Der Hunger von Google…
4 (80%) 1 vote

Da Google hungrig ist, will es täglich von uns gefüttert werden. Und wir entscheiden, was und wie viel Google zu Essen bekommt. Es liegt an uns, welchen Content wir liefern und welchen Inhalt wir wo platziert haben wollen. Google ist nicht das Allheilmittel für das Onlinemarketing. Adwords zb. ist eine hilfreiche Massnahme um kurzfristig Angebote zu verkaufen. Wir konzentrieren uns aber verstärkt auf langfristigen, gut geschriebenen Content, der sogenannten Suchmaschinen-Optimierung. Natürlich nur, soweit die geplanten Ziele und Aktionen es möglich machen. Ein aktuelles Beispiel für funktionierenden Content und einer damit verbundenen besseren Auffindbarkeit bei Google liefert uns die neue Webpräsenz von Obertauern.com. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die überarbeitete Webseite je nach Markt zwischen 18% und 37% mehr Zugriffe generieren. Im Schnitt betrug die Steigerung der Zugriffszahlen 26%. Nicht zuletzt auch Dank einem userfreundlicheren Buchungstool konnte sogar eine 150%ige Steigerung bei den Online-Buchungen festgestellt werden.